fremde Stimmen

Plötzlich sind da fremde Stimmen im Haus mit dem blauen Zaun.

Das gefällt Karl natürlich gar nicht. Gerade hatte er sich zur Mittagsruhe abgelegt, da hört er die fremde Stimme an der Tür. Und Herrchen und Frauchen freuen sich auch noch! Frechheit! Da muss er doch erstmal ordentlich bellen. Sicher ist sicher.

Aber die fremde Stimme bleibt. Gut so! Denn die Platzbesetzer haben Besuch von dem liebsten Freund des Hauses und Hörer der ersten Stunde: Chrischan.

Erst gibt es ein zweites Frühstück, dann wird gearbeitet – und dann stellt Björni einfach das Mikro auf den Tisch.

Viel Spaß bei den wilden Geschichten mit Chrischan, dem Camper-Newbie.

oder hier direkt bei Spotify hören

Autor: Björn Pamperin (die-platzbesetzer.de)

Pirat, Autor, Freigeist, Chaot, Monk, kreativer Kopf, Wildfang .... stimmt alles gar nicht und irgendwie doch. Was ich am wenigsten mag, sind Schubladen. Dafür mag ich um so mehr Freiheit, Neugierde, Sonne, das Meer, meine Prinzessin, meine Kinder, das Unbekannte und gutes Essen. Kommt mit auf unsere Reise. Hier wird es bunt und launig, manchmal schräg und launisch. In jedem Fall aber echt und ehrlich. w www.die-platzbesetzer.de und die wohnen hier ww.dashausmitdemblauenzaun.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s