Club der toten Männer

Was machen (verheiratete) Männer eigentlich am Sonntag?
Sie erfüllen ihre Pflicht und gehen zum Bäcker!

Seltene Einblicke in einen geheimen Club, über den sonst niemand spricht!

Das Sonntagsfeeling zum Lesen.

Für Dich selbst, Deine Frau oder zum Verschenken.

„Club der toten Männer“
Kurzgeschichten aus dem Alltag eines verheirateten Mannes

Gibt es hier als E-Book oder Taschenbuch

Autor: Björn Tiedemann (die-platzbesetzer.de)

Pirat, Autor, Freigeist, Chaot, Monk, kreativer Kopf, Wildfang .... stimmt alles gar nicht und irgendwie doch. Was ich am wenigsten mag, sind Schubladen. Dafür mag ich um so mehr Freiheit, Neugierde, Sonne, das Meer, meine Prinzessin, meine Kinder, das Unbekannte und gutes Essen. Kommt mit auf unsere Reise. Hier wird es bunt und launig, manchmal schräg und launisch. In jedem Fall aber echt und ehrlich. w www.die-platzbesetzer.de und die wohnen hier ww.dashausmitdemblauenzaun.de

Ein Gedanke zu „Club der toten Männer“

  1. Es ist hier so ruhig geworden.
    Ich hoffe, Ihr habt das Weihnachtsfest gut überstanden und seid gut ins neue Jahr gekommen und freue mich auf neue Abenteuer von Euch. Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: